erste Infos

Bilder von der Strecke
Zum ersten Mal wird es im flachen Peine am 04.10.2015 ein MTB-Rennen geben. Die Fischteichhölle wird eine Mischung aus CC und Marathon sein. Die Berge werden durch kleine Hänge mit höllischen kleinen Steigungen Rund um einen See ersetzt. Die umliegenden Waldstücke warten mit ihren kleinen Pfaden und den teuflisch eng stehenden Bäumen nur darauf, dir ein höllisches Fahrergeschick abzuverlangen. 

kleine Pfade


Die Runde mit ca. 10 Kilometern bietet aber nicht nur den Fahrern viel, sondern erlaubt auch den Zuschauern direkt vom Grill einen genialen Einblick auf die Strecke. Die Nachwuchsstrecke ist auf ihren 2 Kilometeren fast komplett einsehbar und so werden den jungen Velo-Helden nach dem Rennen die Ohren mehr schmerzen wie die Beine! Für das kulinarische Wohl sowie eine durchgehende Moderation und Musik ist gesorgt. 

viel Wasser


Die Strecken werden den Könnern durch die hohe Geschwindigkeit ein höllisches Fluchen abringen und dem Einsteiger in den Geländesport trotzdem ein Beelzebub ähnliches Grinsen für die Ewigkeit ins Gesicht zaubern. Die Streckenlängen bieten mit ca. 20-50-80 Kilometern für jeden Fahrertyp die entsprechende Herausforderung und einzig ein nicht vorhandenes MTB wird als Ausrede akzeptiert! 


Kids-Start

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nach der Hölle ist vor dem Training