Ausblick WTC 7 Rückblick WTC 6


Der WTC 6 hatte viele kleine Rampen. Hier meister Michael eine solche.
WTC Nummer 6 wurde seinem Namen „Wadenkrampf“ gerecht. Die ganz schnellen Jungs haben in den 120 Minuten Trailfeuerwerk fast 1.000 Höhenmeter auf den vielen kleinen steilen Rampen gesammelt. Aus meiner Sicht (Frank E.) war es mal wieder eine mega geniale Strecke auf der ich von Markus A. angetrieben wurde. So konnte ich mich jede Runde in den technischen Abfahrten von Markus absetzen um danach in den Anstiegen von Markus immer wieder an meinem Hinterrad überrascht zu werden. Erst in der letzten Runde konnte ich mich endgültig absetzen. 

Markus grinst...

...während ich schnaufe wie eine Dampflok.


Weit vor unserem kleinen Fight düste Olaf F. mal wieder allen anderen davon. Dahinter ging es zwischen Stefan und Sebastian heiß her, hier konnte sich Sebastian am Ende durchsetzen.

Olaf zieht vorne einsam seine Runden.

Stefan und...

...Sebastian fighten um die Plätze 2 und 3.

Hier die Runde von Olaf aufgenommen, man beachte die Wattwerte.


Peter-Max war damit beschäftigt sich gegen Monika zu wehren, was ihm auch gelang. Doch er musste ganz schön beißen um die Madam vom Hinterrad zu schütteln. Aber auch wenn Monika sich gegen Peter-Max nicht durchsetzen konnte, so hat sie sich im internen Eggert-Duell das 3 zu 2 gesichert.
Peter-Max hat immer Moni im Genick.


Apropos gesichert, der Verein hat sich unterwegs noch eine Unterschrift gesichert. Herzlich willkommen Tanja. Es freut uns, dich in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.   
Willkommen Tanja.

Peter, leider haben wir nur diese Schiebebild von dir. 

Olaf K. kurz vor dem Ziel
Natürlich gab es danach auch wieder etwas aus dem Kofferraum...

...dafür ein dickes Danke Moni.
Ergebnisse nach 6 Läufen - KLICK -
Ergebnisse nach 6 Läufen AK - KLICK -

War der 6. WTC ein kleines technisches Höhenmetermonster, ist der 7. WTC mit Marie und Marko als Paten das krasse Gegenteil. Es geht über die absolut flachen, flowigen Waldtrails der Fischteichhölle. Bedeutet, es ist eine wunderschöne aber pfeilschnelle-Trailrunde und die „Bergziegen“ werden sich diesmal nicht so schnell von den anderen absetzen können. Aber auch alle anderen werden sich auf diesen schönen Trails wohlfühlen.

Bei trockenem schönen Wetter fahren wir wieder 120 Minuten, bei allen anderen Wetterlagen 90 Minuten. Dies gilt auch für die Kids.

Datum WTC 7: 24.02.2018
Treffpunkt: 31226 Peine/Rosenthal, dort bitte in die Straße "zur Salderwiese" einfahren, dann solltet ihr auch schon den weißen Bus weiter hinten am Wald stehen sehen, dort ist Treffpunkt. (Karte) Sollte es zu nass sein, bitte vorne an der Straße parken. 

Startzeit Training: 10:30 Uhr (für Peter...Start 10:15 Uhr)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fat-Bike-Wintertour Verlosung

WTC 7 war schnell, WTC 8 wird?

WTC 10 - das Trail-Finale