Strecken


Start/Ziel - Bereich


Nachwuchs-Strecke 2017


Unser Nachwuchs darf sich auf einer ca. 1,85 Kilometer langen Strecke messen. Natürlich wird auch unsere Jugend mit modernsten Transpondern für die Zeitmessung ausgerüstet. Wer schon den Mut hat sich mit seinem Fahrrad durch die bösen dunklen Wälder zu bewegen, der soll auch wie die Profis eine Startnummer bekommen. 

Sammeln zum Start.


Start wird für die zukünftigen Velogötter direkt auf dem Eventgelände sein. Danach geht es auf den verschlungenen Pfad. Wurzel und Bäume gilt es zu umfahren oder zu überwinden. Wer dies schafft kommt auf die Sprintstrecke und gibt richtig Vollgas. Am Ende des schnellen Pfades taucht ihr ab in die Welt der Fischteichhölle. Entlang eines wunderschönen Uferteiches geht es auf und ab bis ihr wie die Erwachsenen auf den Pfad der Tausend Blicke kommt. Hier werdet ihr mit ganz viel Anfeuerung ins Ziel oder auf die nächste Runde fahren. 

Rundendurchfahrt direkt durch die Zuschauer.


U9   – 1 Runde   – 3,70 Kilometer mit ca. 20 Höhenmeter
U11 – 3 Runden – 5,55 Kilometer mit ca. 60 Höhenmeter

U13 – 5 Runden – 9,25 Kilometer mit ca. 100 Höhenmeter

U15 – 5 Runden – 9,25 Kilometer mit ca. 100 Höhenmeter


Trailfun auch für die Nachwuchshelden.


Alle anderen Klassen fahren auf der Erwachsenen-Runde.

----------------------------------------------------------
Erwachsene Runde(Beschreibung von 2016)
2017er Rundenbeschreibung kommt noch!


Nun steht es fest, die Fischteichhölle bekommt noch ein kleines feines Extra: Die Kieskuhle des Grauens. Somit stehen nun auch die Streckendaten fest. Wetterbedingt kann es zwar immer zu kleinen Änderungen kommen aber insgesamt besteht die Runde aus ca. 12,3 Kilometern feinsten MTB-Wettkampfgenuss mit immerhin 69 Höhenmeter laut Garmin Edge 800. 



Start erfolgt diesmal direkt vor den Hallen.




Dies bedeutet für die Kurzstrecke ~25 Kilometer mit ca. 140 Höhenmetern. Für die Mittelstrecke ~50 Kilometer mit 350 Höhenmetern und auf der Langstrecke ~86 Kilometer mit 560 Höhenmetern. 

Diesmal gibt es zuerst eine Gerade, dann eine Kurve.



Eine kleine Reise über die Strecke gefällig? Dann mal los: Nach dem Start geht es über breite Forstwege, Feldwege und Wiesenwege um das Feld etwas zu dehnen. Danach tauchen wir ab in die Welt der Flachland-Trails die schon etwas euer fahrerisches Geschick in Anspruch nehmen werden, denn die Bäume machen keinen Platz! Zur Erholung dient ein 200 Meter langes Betonstück bevor es ab in die Kieskuhle des Grauens geht. Hier steht auch die erste Entscheidung an. Chickenway (fahrbare Umfahrung) oder Veloheld (nur die Harten kommen in die Kuhle), danach wird es aber wieder je nach Wetterlage gleichschwer für jeden, wieder aus der Kuhle des Grauens sich empor auf den Waldweg zu kämpfen. Doch kaum auf den Waldweg geht es ab in die Fischteichhölle. Hier warten feinste Trails entlang eines euch verschlucken wollenden Gewässers. Und auch hier müsst ihr euch wieder entscheiden Chickenway (Schiebepflicht) oder Teufelspfad (muhaaaa). 



Die Strecke führt direkt am Ufer entlang.




Der Fischteichhölle entlässt euch (hoffentlich) direkt am Event-Gelände, doch wer denkt er hat es nun geschafft, der täuscht sich. Zuerst müsst ihr noch den Pfad der Tausend Blicke entlang des Ufers meistern, erst dann dürft ihr wieder auf den langen  Forstweg zur „Erholung“. 

 
Auch die Kieskuhle wird wieder dabei sein.


Da unsere Strecke zu großen Teilen über Privatgelände führt und den Besitzern sei Dank für das MTB-Event an diesem Tag befahren werden dürfen, bitte wir euch um Verständnis, dass wir vorher keine GPS-Daten veröffentlichen und euch bitten auch vor und nach dem Rennen die Besitzverhältnisse zu respektieren. Denn nur so haben wir als Verein auch in Zukunft evtl. die Chance ein weiteres Event im Peiner Landkreis auf die Beine bzw. Räder zu stellen. 



Kurzstrecke (alle Klassen (Challengewertung C4MTB U17 und U19)) - 2 Runden – 25 Kilometer140 Höhenmeter



Mittelstrecke (alle Klassen (Challengewertung C4MTB ab Jahrgang 1996 und Älter) 4 Runden – 50 Kilometer350 Höhenmeter



Langstrecke ((alle Klassen) Achtung letzte Rundendurchfahrt nach 3:45 Stunden)) 7 Runden – 86 Kilometer560 Höhenmeter 

Neu für 2016!

Cyclocross (eine Altersklasse) -2 Runden - 25 Kilometer - 140 Höhenmeter

dies können wir auch "ganz gut"



Bei Fragen zur Strecke einfach eine Mail an eggertfrank@arcor.de

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwischenverlosung der Fischteichhölle 2.0 - Jetzt wird ausgeteilt!